Sonntag, 26. April 2009

Wirrkopf



Wir waren heute auf eine Konfirmation eingeladen. Wie üblich war ich sehr knapp dran mit dem Kaufen der Karte - gewünscht war Geld, das sollte ja auch in einen Umschlag. Die Karte kaufte ich in einem Geschäft hier im Ort. Die Ladeninhaberin plapperte mich wie gewohnt über Hunde zu - sie hat selbst einen Hund und ist eine sehr intensive Hundehalterin. Ich war gestresst, hatte noch eine ganze Liste an Erledigungen abzuhaken, und versuchte, mich trotz der Plauderei auf die verschiedenen Texte auf den Karten zu konzentrieren. Das ist für Wirrköpfe wie mich seeeehr schwer !



Geschafft, ich zahlte und packte zusammen.



Heute früh - immer auf den letzten Drücker, sozusagen syndromtypisch - wollte ich noch ein bißchen was in die Karte schreiben. Zum Glück schaute ich sie mir vorher noch einmal genauer an, denn da stand:

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

..

"Alles Gute zur Kommunion!"

Kommentare:

Die Dame vom Grill hat gesagt…

:D Ja super..........

Katja hat gesagt…

Knapp daneben ist auch vorbei! :)

Doro hat gesagt…

Einfach nur: *rofl*

:-))

Anonym hat gesagt…

Oups, falsche Konfession, *ggg*.

IDSUSWSLC