Donnerstag, 26. November 2009

Hausaufgaben

Sohnemann hatte Hausaufgaben zum Thema Akkusativ und Dativ. Er sollte mit vorgegebenen Verben Sätze bilden und entsprechend umstellen.

Leider hat Sohnemann keinerlei Einsicht, keine Lust, feinmotorische Probleme beim Schreiben und eine angeborene Schulallergie. Es ist also etwas mühsam, ihn zu den Hausaufgaben zu bewegen, und ich brauche oft viel Kreativität, um die Stimmung irgendwie über dem Nullpunkt zu halten.

Daher sind bei solchen Aufgaben Juniors inhaltliche Lösungen manchmal etwas unkonventionell. Ich lasse das dann so weit wie irgend möglich durchgehen, gestern aber musste ich eingreifen.

So lautete Juniors Text:

Papa schenkt mir eine Pistole.

Sylvia: „Junior, das geht so nicht, das macht ein schlechtes Bild von uns.“

Junior korrigierte:

Papa schenkt mir eine Spielzeugpistole.
Mir schenkt Papa eine Spielzeugpistole.
Schenkt Papa mir eine Spielzeugpistole ?

Braves Kind, so geht das notfalls auch. Spielzeugpistolen kommen auf dem Dorf schon mal vor, da ist unser Ruf nur auf dem niedrigen Level, auf dem wir uns sowieso schon befinden.

Weiterer Text:

Papa gibt Frau NamederLehrerin einen Kuss.
Frau Namederlehrerin gibt Papa einen Kuss.
Gibt Papa Frau NamederLehrerin einen Kuss ?

Sylvia „KREISCH !“
Junior: „GRINS!“

Nächster Satz:

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.




Mama erschießt Frau NamederLehrerin.

Nein, die Hausaufgaben wurde so nicht abgegeben, aber wir hatten dann doch noch unseren Spaß, zumindest ein bisschen.

Kommentare:

Frau Mahlzahn hat gesagt…

BRÜLLVORLACHEN!!!

Ich bin ja der Meinung, dass es inhaltlich gesehen egal ist, was man in der Schule lernt, das wirklich wichtige, was man mitnehmen sollte, sind die Strategien.

Und das ist mal wirklich eine Strategie, sich den doofen Schulalltag erträglich zu gestalten!

So long,
Corinna

Doro hat gesagt…

*ROFL*

Euer Junior ist genial!

Liebe Grüße,
Doro

Coratriton hat gesagt…

Sehr gut! Vielleicht wird er ja mal ein berühmter Krimi-Autor! - Und zum Thema fällt mir nur das ein: Bilde eine Satz mit Genitiv und Dativ - Gen nie tief ins Wasser, denn es ist da tief.
Liebe Grüße
Cosima

Anonym hat gesagt…

Hab ich vielleicht gelacht!

Gruss aus Toronto

Javamom
javaline.wordpress.com

freiebildung hat gesagt…

Das ist echt gut.