Sonntag, 7. November 2010

Muss das sein ?

Das Notebook, mein Hauptarbeitsgerät, streikt. Das nötige Ersatzteil gibt es, aber es hat eine Lieferzeit und ist recht teuer. Die dringend anstehende Datensicherung steht noch nicht abgehakt auf meiner To-do-Liste....

Das Netbook hat massive Ausfallerscheinungen. Es ist Glückssache, ob es eine Weile geht oder nicht.

Arbeiten geht daher nur notdürftig am Familien-PC im Schlafzimmer. Prima, vor allem, weil ab Dienstag der Göga Urlaub hat und ich eine Woche Durchpowern geplant hatte.

Der Zweitwagen ist kaputt. Nächste Woche geht die Schule wieder los und damit viele Fahrdienste. Prima, fahren wir eben mit dem großen Auto, kostet eben mehr Benzin. Nach dieser Woche wird es ganz schwierig, Gögas Urlaub ist dann schon wieder vorbei, und wir brauchen zwei Autos, um berufliche und Kinderfahrten abzudecken. Einkaufen wäre das kleinste Problem, das geht hier zu Fuß.

Ersatzteile für die Rechner und Reperaturkosten für das Auto passen ganz besonders gut in die Zeit vor Weihnachten. Drei eigene und fünf "erbeutete" Verwandten- und Patenkinder möchten beschenkt werden, alle sind im zweistelligen Alter und teilweise sehr anspruchsvoll *seufz*.


Und eigentlich brauche ich dringend eine neue Brille.


Ist eine schlechte Phase für unsere Finanzen *seufz*.

Kommentare:

Mella hat gesagt…

Wenn es kommt, dann kommt es dicke. :-(

Vielleicht fallen Euch ja auch für die Kids mal "Kreativ-Geschenke" ein wie eine Übernachtungs-Gartenparty oder dergleichen. Dies hat den Vorteil erstens jetzt nicht zur Winterszeit stattzufinden, und zusätzlich teilweise nicht allzusehr ins Geld zu gehen, wenn man viel selbst machen kann.
Vielleicht wird es ja.

Patricia hat gesagt…

*aufzeig* - wir benötigen eine komplett neue Terrassentür, die mal eben 800 Euro kostet. Immer, wenn man denkt, man ist gerade im grünen Bereich, hat gerade etwas mehr verdient u.ä., dann geht i.d.R. etwas kaputt ... Tröstet nicht, ich weiß, aber irgendwann ist Frühling und alles wieder heil und so :-)