Mittwoch, 21. März 2012

Fenstersauger - kein Schreibfehler ;-)

Haushaltskram ist nicht mein Thema, echt nicht. Ich hasse eigentlich alles, was mit diesen Dingen zu tun hat, ganz besonders diese Putzerei.

Es war reine Langeweile und eine gewisse Verwunderung über das komische Wort, das mich über dieses Produkt stolpern ließ:




Was soll ich sagen – das Teil ist einfach genial !

Ich habe es nun schon seit einigen Monaten, und es ist klasse, damit ohne großen Aufwand mal eben ein paar Fenster zu putzen. Gelagert wird das Teil im Badschrank, denn nach dem Duschen macht es an der Glasduschwand bei uns nur noch *schrrrrzzzzzzz*, und dann ist alles wie neu. 

Nein, das ist keine geheime Werbekampagne, das ist heute die Sonderrubrik: Tipps für den Haushalt !

Kommentare:

Frau Mahlzahn hat gesagt…

Quasi ein echter Kampfreiniger, ;-). Hört sich tatsächlich interessant an, vor allem, weil mir gerade bevorsteht, die Duschkabine zu putzen...

Übrigens: Geselchtes ist Geräuchertes.

So long,
Corinna

Doro hat gesagt…

Deine "Werbung" kommt zeitlich genau richtig vor der großen Frühjahrsputz-Jahreszeit ... *griiins*
Rate mal, was soeben in meinen Amazon-Einkaufskorb gewandert ist? Rrrrrichtig! Spätestens als du die Duschkabine erwähnt hast, hattest du mich ... ;-)
Liebe Grüße!

Doro hat gesagt…

Und bis die diese Robot-Austricks-Wörter immer richtig abgeschrieben habe ... *grmpf*