Freitag, 5. März 2010

Frisch gemacht :-)


Im letzten Jahr bin ich beruflich ausgezogen, weg vom viel zu kleinen Homeoffice (ja, so sagt man das wohl neudeutsch), in ein gemietetes Büro. Da aber die Miete irgendwie wieder reinkommen muss, musste ich erstmals seit weit über 10 Jahren Werbung machen. Vorher bekam ich über das Branchenverzeichnis oder Mundpropaganda ab und zu neue Kunden, und ich hatte einige Jahre, in denen ich fast keine Neukunden annehmen konnte, weil drei ganz kleine Kinder und die große Karriere sich nicht vereinbaren lassen.

Quatsch, natürlich geht das, ich bin ein Dinosaurier. Ich revidiere:

Wer sich gut organisiert, eine einsatzfreudige Oma für Notfälle hat, die Ausfälle in der Kinderbetreuung auffängt oder, noch besser, die Enkelkinder mit großzieht, über genug Einnahmen verfügt, um sämtliche hauswirtschaftlichen Dinge outsourcen zu können, genug Kraft und Schwung und vor allem gesunde Kinder hat, der schafft das mit links. Der Trend geht ja sowieso Richtung Vollzeitfremdbetreuung ab dem Kreißsaal, das ist gelebte Emanzipation.

Sage ich als alte, aber kritische Emma-Leserin.

Aber zurück zu dem Büro. Mein Briefpapier war deutlich in die Jahre gekommen, ein Logo wurde nötig. Bei der Gelegenheit durfte ich mich mit den aktuellen DIN-Vorschriften für Geschäftsbriefe beschäftigen. Ja, es gibt eine DIN für Briefe !

Das neue Logo sollte natürlich auch auf die Homepage. Diese schaue ich mir eigentlich nicht so oft an, und um ehrlich zu sein, staubte die Homepage ein bisschen im Netz vor sich hin. Ich persönlich empfand die Seite trotzdem noch als „neu“, aber dann sagte mir doch tatsächlich ein Interessent, dass die Seite so gar nicht ginge. Tja, damals, im Jahr 2001, war sie modern!

Leider bin ich vollkommen total unkreativ, und ohne Doro wäre ich verloren gewesen ! Doro hat nun die Seite wieder flottgemacht, musste sich durch unqualifizierte mails von mir quälen, weil ich mich nicht richtig ausdrücken kann („geht das auch überlappend, also halb über den blauen Rahmen oben ?“), und hat dafür auch noch am Wochenende gearbeitet.

Danke, Doro ! Und falls das mit Dänemark klappt, dann machen wir das jederzeit so wie besprochen !

Ihr findet die Seite hier: Hausverwaltungen-FamiliennamePunktde Der Link nach Dänemark ist kein privater Scherz, in dieser Sache dürfen gerne kurz die Daumen gedrückt werden.

Diejenigen, die meinen Nachnamen nicht kennen, können mich gerne anschreiben oder sich in den Kommentaren melden, ich möchte nur keinen direkten Link von Duke zu der Hausverwaltung.

Kommentare:

Doro hat gesagt…

Uuups, da werde ich ja auch gleich ROT :-) (Schade, der lässt mich nicht rot schreiben *hihi*)

War mir eine Ehre. Und - nix war mit unqualifizierten Emails. Ich hab alles auf Anhieb verstanden! *smile*

LG
Doro

Geertje hat gesagt…

Ich sollte wohl nicht damit beginnen, dass die Wortbestätigung für meinen Kommentar "tiesse" lautet...und mich an "Tusse" erinnert. Ich komme mir gerade wie eine Tusse vor, so als drittes, aber nichtsnutziges Weib. Allerdings fühle ich mich gut dabei und freue mich über eure Leistungen. :-)

...und auch schon auf die Dänemark-Infos.

Tja, eine Eigentumswohnung werde ich mir wohl eher nicht mehr kaufen und eine Webseite will ich auch nicht unbedingt. Wenn wir also noch grauer und die Kinder raus sind, müssten wir es dann doch mit Tussenthemen versuchen. *fg*

Sonnige Grüße
Frau G. aus der Z.